DL3BZZ's Blog

7. Februar 2016

Winterpicknick

Filed under: Event,Geocaching,Rothaarsteig,Uplandsteig,Wandern — dl3bzz @ 18:18

Am 06. Februar 2016 gab es ein Event auf dem Richtplatz in der Nähe vom Hoppernkopf bei Willingen/Upland. Elli kam auf die Idee, hier eins zu veranstalten, als wir vor genau 2 Monaten hier schon einmal waren. Auch lag damal kein Schnee.

Als erstes ging es sehr früh los, Brötchen backen. Dann auf zu Ulrike, aka Hide*Seek zum Frühstück. Angekommen erst mal Kaffee mahlen, dann kamen Elli und Leeni noch hinzu.

Dabei viel klönen, die Weltansicht von Leeni durcheinander bringen, Urlaubsbilder von Elli anschauen, klönen und kurz vor 12 Uhr auf zum Parkplatz. Dann ging es hoch zu dem fast in 800m Höhe gelegenen RIchtplatz mit 7 Leuten und ein Hund. Leider gab es kaum noch Schnee wie erhofft. Na ja, egal, flugs wurden 2 Schneemännchen gebaut, die leider durch den warmen Wind nicht sehr lange Stand hielten.

IMG_2851

Nebenan am „Tisch“ waren ein paar Pfadpfinder, einer davon war auch Geocacher, hatte sich sogleich in das Logbuch mit eingetragen. Nach un dNach kamen noch weitere 6 Cacher und 2 Hunde.  Der Tisch füllte sich neben den Schneemännern mit mitgebrachten Speisen, die alle sehr lecker waren. Klönen, Fotos schießen, das frühlingshafte Wetter genießen, bevoer es ab 14 Uhr alles wieder eingepackt wurde.

Der große Teil der Teilnehmer wollte nicht gleich wieder runter zum Parkplatz, nein, es ging entlang der Grenze Hessen/NRW auf dem Rothaarsteig und Uplandsteig weiter Richtung Langenberg. Zuerst kamen wir bei der schönen Aussicht vorbei. Wunderschönes Wetter mit toller Aussicht, hier kann man die Seele baumeln lassen. Das Fort Fun sieht man hier, besser gesagt das Riesenrad, die neue Autobahnbrücke der A46 bei Nuttlar und die Bruchhauser Steine.

IMG_2854

Weiter ging es zum Langenberg, mit 843,2m über NN, der höchsten Erhebung von NRW. Viele glauben, der Kahler Asten bei Winterberg ist der höchste Berg von NRW, nein, das ist er nicht. Auf dem Langenberg befundet sich ein hölzernes Kreuz mit einem Gipfelbuch.

 

Hier überflogen zurückkehrende Kraniche in Ri. Norden das Gebiet. Nach einer kleinen Pause ging es üer den alten Grenzweg und das Hoppecketal zurck zum Parkplatz. Borher noch den ein u. anderen Cache „eingesammelt“. Nach fast 10km waren wir dann wieder am Parkplatz angekommen, wo sich unsere Wege wieder trennten.

Vielen Dank an alle für den schönen Tag und das der Wettergott so gut mitgespielt hatte.

IMG_2846

ein paar Urlauber nutzten die Schneereste

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: