DL3BZZ's Blog

28. Juli 2010

Cachetour bei Reading

Filed under: Geocaching — dl3bzz @ 19:04

Heute war eine kleine Cachetour angesagt. Die Frauen haben sich ausgeruht, waren ein bissl einkaufen. Ich bin losgezogen, zu Fuss, leider hatte ich nicht meine Wanderstiefel dabei. Nach 6 Stunden und über 26 km sind das Ergebnis 2 Blasen am Hacken und 20 gefundene Caches. Wetter war heute gut hier in Reading, Sonne, ca. 22 Grad, ein paar Wolken, kaum Wind. Los ging es vom Hotel, erst ein Drive-In, dann 2 in einem Park. Weiter zu einem nächsten Mikro, nach dem loggen wieder hoch zur Straße, da kamen mir heimische Cacher entgegen, ein kleiner Smaltalk, leider ist mein englisch nicht so gut, dass wir uns länger unterhalten hätten können. Kurz noch die Padnummer ausgetauscht, weiter ging es. Über einen Umweg bin ich dann ein dem von mir ausgewählten Bereich gekommen, ein schmaler Wald mit ein paar Caches drin. Hier wäre ein Fahrrad angebracht, leider ist meins zu Hause und hier kann man nur welche am Bahnhof „mieten“, aber das sind keine Fahrräder mehr.

Na ja, in dem Wald waren meistens größere Caches, von Small bis 5l Behälter. Ein paar Muggels im Wald waren natürlich auch unterwegs, aber so schlimm war es nicht. Nachdem diese „abgegrast“ wurden, ging es wieder zurück zur Straße und Richtung Hotel. Oh, aber das sind gut 10km vor mir. Na ja, unterwegs noch ein paar Caches neben einer Bahnstrecke und den vorletzten an einer Kirche, ein Small. Der hat dann auch noch eine Coin bekommen. Zum Schluss noch ein Cache an einer Bahnstation auf einem Parkplatz. Und der ist natürlich unterhalb einer Überwachungskamera. Egal, den nehme ich mit, gesagt, getan. Aber ein mulmiges Gefühl bleibt trotzdem. In Reading bin ich bis jetzt an 2 anderen Caches „gescheitert“, da da auch Kameras sind. Ob die am Monitor wissen, dass da ab und zu Geocacher etwas suchen? Na ja, zum Hotel waren es noch knapp 4km, die ich dann auch noch gut überstanden habe. Die Dusche im Hotel war nach dieser Wanderung schöööön ;-).

Jetzt reizt mich nur noch ein Cache in Reading, GC402A, The Oracle Microcache. Verflucht und zugenäht, 2x da gewesen, nix. Aber jetzt habe ich einen Anhaltspunkt, mal schauen, ob er sich bestätigt.

27. Juli 2010

Apples Batterieladegerät

Filed under: Apple,MAC — dl3bzz @ 17:34
Tags: , , ,

Heute wurden wieder ein paar neue bzw. überarbeitete Produkte von Apple vorgestellt.

Neu ist u.a. das neue Magic Trackpad im Glas- und Aluminium-Design, erhältlich für 69 Euro inkl. MwSt., ermöglicht iMac-Anwendern die gleiche intuitive Multi-Touch-Steuerung, welche Mac Notebook-Kunden bereits sehr schätzen.

Und neu ist das Apple Batterieladegerät, für 29 Euro u.a. im Apple Shop zu haben: „Bei dem eleganten, kompakten Apple Batterieladegerät dreht sich alles um effizientes Aufladen. So kann es bis zu zwei AA NiMH Batterien gleichzeitig aufladen, und das gilt auch für Batterien anderer Anbieter. Durch die Stromsparfunktion, die automatisch den Stromverbrauch reduziert, sobald die Batterien komplett aufgeladen sind, gehört es zu den energieeffizientesten Ladegeräten, die es gibt.“ lt. Apple. Zu dem Ladegerät gibt es sechs NiMH Batterien, die eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren haben sollen.

Leider gibt es keine Hinweise, was für Akkus es sind, auch nicht, welche Leistung sie haben. Aber irgendwo wird sich bestimmt was finden. Der Preis ist m.e. heiß, werde mir das mal holen.

12. Juli 2010

Magellan Tough Case für iPhone

Filed under: Apple,iPhone,Magellan — dl3bzz @ 20:31

In Friedrichshafen findet vom 15. – 17. Juli die Outdoor Messe statt.

U.a. soll von Magellan das Tough Case für das iPhone / iPodTouch vorgestellt werden. Damit ist dann das iPhone vor Nässe u. Stössen geschützt, hat einen Akku, damit die Laufzeit für das iPhone verlängert wird sowie ein integrieten GPS Empfänger mitbringen.

HIER gibt es ein kleines Video. Nun bin ich u.a. gespannt, was das Teil kosten wird (in EU).

HIER gibt es noch ein paar Einzelheiten mehr, u.a. soll das wohl 199 $ kosten, bei Amazon.com gibt es es schon.

6. Juli 2010

iPhone App Geocaching

Filed under: App,Geocaching,iPhone — dl3bzz @ 05:18
Tags: ,

Wie u.a. bei Facebook angekündigt, gibt es ein Update der Geocaching App. Version 4. Ein bissl „Kosmetik“ Pflege, teilweise auch in deutsch, läuft die App. ganz gut. Hinzu gekommen ist auch das Fotoupload.
Kurzer Eindruck: gut gemacht!

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.